Reptilien Forum für Terraristik  


Zurück   Reptilien Forum für Terraristik > FAQ (Häufige Fragen) und Hilfen > [FAQ] terraristische Begriffe

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 29.09.2011, 16:57   #1 (permalink)
Mentor
 
Registriert seit: 28.09.2011
Beiträge: 2.889
Standard Was bedeuten Begriffe wie WF, NZ, FZ und F1?

WF -> Wildfang
Dieses Tier ist direkt der Natur entnommen und verkauft.
NZ -> Nachzucht
Dies ist ein Tier welches nicht der Natur entnommen ist.

z. B. DNZ -> Deutsche Nachzucht
Dies zeichnet das Tier als Deutsche Nachzucht aus, was nun beliebig jedes Land machen kann. Auch Kontinente können so ausgewiesen werden, wie z.B. Amerikanische oder Europäische NZ. Das sollte allerdings jeweils im Glossar erklärend geführt werden.

ENZ -> Eigene Nachzucht
Dies bedeutet, dass das angebotene Tier eine eigene Nachzucht des Verkäufers ist. Jedoch gilt hier gleichfalls der Verweis auf eine genaue Erklärung im Glossar, denn gerade die eigene Nachzucht kann verwirrend sein.

Fakt ist: es gibt nur den WF und die NZ, woher diese Tiere nun stammen oder wer sie wo nachgezogen hat, spielt nur im Auge des Betrachters eine Rolle und ist nur schmückendes Beiwerk.

FZ -> Farmzucht
  • WF werden innerhalb einer geführten Farm zur NZ gebracht. Dies ist vor allem in Entwicklungsländer ein Schutz des natürlichen Bestandes.
  • FZ können wieder ausgewildert werden, was ein Erhaltungsprogramm wäre
  • FZ können zur Ernährung der Bevölkerung gedacht sein, was man mit unseren Geflügelzuchtanlagen gleich setzen kann. Man sollte sehr vorsichtig mit emotionalen Urteilen sein.
  • FZ können zum Handel dienen, was durchaus auch wieder der Bevölkerung nützt. Z.B exportieren sie ihre FZ und erhalten dafür andere Nahrung oder gar Impfstoffe. Ob wir nun diese FZ gleichfalls kulinarisch aufbereiten, oder sie in Terrarien halten, das ist eine andere Seite der Medaille, daher auch hier sehr vorsichtig mit Urteilen.
Den Erwerb eines WF, einer NZ oder einer FZ sollte jeder für sich - auch mit Blick auf Vor- und Nachteile, sowie einige ethische Gesichtspunkte - abwägen.

Der Kontakt zu einem Züchter ist oftmals die beste Entscheidung. Hier kann man sich die Elterntiere und Anlage anschauen, man erhält Tipps und bei Problemen ist er der 1. Ansprechpartner.

Filialgeneration
Zunächst haben wir die Wildfänge (WF), was auch die Parentalgeneration ist.
Die nächste oder besser 1. Generation von dieser WF ist die Filialgeneration
Nur wenn mit diesen 1,1 ersten Nachkommen erneut Nachkommen erzielt werden, so spricht man von der 1. Filialgeneration, also der F1.
Nun benutzt man diese F 1-Generation, um mit dieser erneut zu züchten, dann erreicht man die F2.
Bei manchen ist das Genpotential so einfach oder so stabil, dass man in der F40 oder noch Dreistellig gesunde Nachkommen bekommt. Bei anderen Arten, oder falls man mit schwachen F-Generationen gezüchtet hat, kann das Genpotenial schon bei der F4 kippen.
Ein anderer Stichpunkt wäre eine Inselpopulation, womöglich basierend auf die Nachkommen eines einzigen trächtigen Weibchens.

Esther Laue (@Smaragd)
Smaragd ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 29.09.2011, 16:57   #1 (permalink)
Mister Ad
Master of Verbraucherinformationen
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: in diesem Kino
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Mister Ad


Alt 29.09.2011, 17:13   #2 (permalink)
hotandsweet
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Vielen Dank im Namen des Teams für die Erstellung der FAQ an Smaragd!
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was bedeuten die Zahlen? GoldenAlpha Taxonomie und Systematik 3 15.01.2010 13:48
Was bedeuten die Zahlen 1.0, 0.1, 0.0.1 bei Reptilien? hotandsweet [FAQ] terraristische Begriffe 0 21.12.2009 22:17
Was bedeuten die Zahlen in den Signaturen vor den Tieren??? Ines79 Plauderecke 9 21.12.2006 10:26
Was hat das zu bedeuten... Atticus182 andere Geckos / allg. Fragen 3 16.08.2006 12:22
Was bedeuten die HET Prozente? Chriss Pythons 5 27.01.2006 00:15

Besucher kamen über folgende Suchanfragen bei Google auf diese Seite
wf beitrag, was bedeutet wf, fz reptilien, was heisst wf, reptilien f1, reptilien f1 nachzucht, was bedeutet n.z., was heißt fz, was heißt nachzucht, was bedeutet nz??, was bedeutet fz in der nachzucht, was bedeutet enz, f1 zucht begriff, bedeutet f1 nachzucht, was ist f1 nachzucht, schutzstatus wf nz, was heisst enz reptilien, f1 zucht terraristik, wf oder nz, was ist fz

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.3.0