Reptilien Forum für Terraristik  


Zurück   Reptilien Forum für Terraristik > Schlangen > Riesenschlangen > Pythons

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 16.10.2011, 18:00   #1 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von Rapunzel
 
Registriert seit: 04.09.2011
Ort: Borna
Tiere: 3 Achatschnecken, 0.4.2 Vogelspinnen, 0.1 Python regius
Terrarianer/in seit: Anfang 2009
Beiträge: 13
Standard Ist das Terrarium für eine Königspython gut geeignet?

Hallo,

ich hab mir vor einigen Wochen das Buch "Python regius - Königspython" von Thomas Kölpin gekauft. Es ist sehr gut und ich würd gern mal ein paar zusätzliche Infos holen.

Ist es besser wenn in den Wintermonaten die Temperatur reduziert wird?
Ich habe im Netz eine Seite mit Terrarien gefunden und dort ist ein spezielles für Königspythen. Ist es wirklich gut?

Hier mal ein Link:

http://kevins-osb-terrarien.de/osb-t...zialterrarien/

Habe ein Terrarium (80x40x40) zuhause was zur Zeit leer steht. Die Beleuchtung ist ein Spot mit 40 Watt (erreicht ca. 33°C) und eine Energiesparlampe. Ist es als Aufzuchtsterrarium geeignet? Bodengrund wird höchstwahrscheinlich Kokoshumus. Das Terrarium wird noch mit Teichfolie ausgelegt und impregniert. Wenn das Terrarium in dem Link geeignet ist will ich noch Lochblech in eine Ecke bauen und dahinter eine Heizmatte verstecken. Und davor das Versteck. Als Versteck würde ich einen Vogelnistkasten benutzen (sollte ich ihn impregnieren?)

Hier ein Bild von dem Terrarium. Da war es noch ein Geckoterrarium, aber jetzt ist es leer. Nur die Beleuchtung ist noch drin:

Ist das Terrarium für eine Königspython gut geeignet?-dsc00619.jpg

P.S. es wurde auch überarbeitet, dh. ordentliche Belüftung und das Äußere sind auch verschönert worden.

Ich würde auch gerne eine Beregnungsanlage benutzen, die kann man ja auch selber bauen. Mit Sprühen hab ich bis jetzt nie die nötige LF halten können.

Ein Bekannter von mir hat gemeint ich könnte die Rückwand auch mit Pappmasché verkleiden und dann impregnieren. Ist das sinnvoll?

Grüßlis
__________________
Viele Grüße
Rapunzel ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 16.10.2011, 18:00   #1 (permalink)
Mister Ad
Master of Verbraucherinformationen
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: in diesem Kino
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Mister Ad


Alt 16.10.2011, 18:43   #2 (permalink)
hotandsweet
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,

lies dir mal das hier durch: FAQ Python regius.

Du kannst für die Aufzucht eines Python regius ein ganz normales 08/15 Holzterrarium nutzen, welches du mit Spielzeuglack versiegelst.

Teichfolie zur Versiegelung würde ich auf gar keinen Fall verwenden!

Ebenso würde ich auf gar keinen Fall eine Beregnungsanlage bei einem Python regius verbauen. Was willst du mit dem Tier machen? Die leben nicht in den Tropen und auch nicht im Sumpf.

Kauf oder bau dir ein kleines 60x40x40cm Terrarium, versiegel es mit Spielzeuglack, achte auf ausreichend Lüftungen, bau einen kleinen (gesicherten!) Baumarktspot ein und pack noch ein paar Exo Terra Höhlen oder Blumenschalen mit Loch hinein. Als Boden kannst du ungedüngte Erde oder Walderde nehmen.

Auf irgendwelche Rückwandkonstruktionen würde ich verzichten. Wichtig sind korrekte Werte und eine Einrichtung, in der sich das Tier sicher fühlt.
  Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2011, 22:46   #3 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 31.07.2011
Ort: Geretsried
Tiere: 0.1 python molurus molurus NZ´11 0.1 python regius NZ´04; 0.1 python regius NZ´09 beide Wildfarben
Terrarianer/in seit: 2001
Beiträge: 16
Standard

Hi,

du triffst den Nagel auf den Kopf .....dem ist nichts mehr hinzu zu fügen

rothbua87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2011, 14:48   #4 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von Rapunzel
 
Registriert seit: 04.09.2011
Ort: Borna
Tiere: 3 Achatschnecken, 0.4.2 Vogelspinnen, 0.1 Python regius
Terrarianer/in seit: Anfang 2009
Beiträge: 13
Standard

Hi,

ist das Terrarium in dem Link denn nun geeignet für die Haltung von einer Königspython?

Also nur mit Spielzeuglack versiegeln und keine Beregnungsanlage.
Die Lampen wollte ich morgen sicher machen. Meine Spots sind aus dem Baumarkt.

Warum eigentlich keine Teichfolie? Sollte ja nur für den Bodengrund ausgelegt werden.
__________________
Viele Grüße
Rapunzel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2011, 15:22   #5 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2011
Beiträge: 225
Standard

eigentlich ist die grundfläche zu klein für ein adultes tier ich wüürde auf 120x60cm.für die aufzucht ist es vollkommen ausreichend wen du die temperaturen hin krigst.
dorian.g ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2011, 16:48   #6 (permalink)
Benutzer
 
Registriert seit: 30.05.2011
Ort: SG
Beiträge: 50
Kevin_SG eine Nachricht über ICQ schicken Kevin_SG eine Nachricht über MSN schicken Kevin_SG eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Blumenschalen mit Loch würde ich weniger empfehlen! Soll schon einige Todesfälle gegeben haben weil sich welche durchzwängen wollten....
Kevin_SG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2011, 18:22   #7 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von Rapunzel
 
Registriert seit: 04.09.2011
Ort: Borna
Tiere: 3 Achatschnecken, 0.4.2 Vogelspinnen, 0.1 Python regius
Terrarianer/in seit: Anfang 2009
Beiträge: 13
Lächeln

Und die Idee mit der Heizmatte hinter Lochblech? Und davor das Versteck (Vogelnistkasten).

Die Temperatur im Terrarium ist:

Am Sonnenplatz: 33°C
im übrigen Terrarium: 29-30°C

Im Winter lass ich eine Lampe aus und da ist die Temperatur:

Am Sonnenplatz: 33°C
im übrigen Terrarium: 27-29°C

Ist das so okay? Wenn der Spot im Winter zu heiß wär, würde ich einen Spot mit weniger Watt reinschrauben.

Ich will die Rückwand mit Korkplatten ausstatten, damit die LF besser hält.
Ohne Rückwand sieht es etwas zu leer aus.

Die Lampen will ich mit Gitter abdecken, aber wie krieg ich es hin das ich auch die Lampen wechseln kann? Oder wärs besser gleich so einen Schutzkorb zu holen?

Will nicht mit einer jungen Königspython anfangen sondern mit einer subadulten (die mindestens schon 60cm ist). Ich möchte keine ganz junge haben.
__________________
Viele Grüße
Rapunzel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2011, 19:39   #8 (permalink)
hotandsweet
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,

dann kauf dir ruhig gleich ein Terrarium mit 120x60x60cm.

Teichfolie besser nicht verwenden, denn wenn du auch nur eine undichte Stelle hast, dann steht im Terrarium das Wasser und du hast schneller Schimmel drin, als du gucken kannst.

Wie man einen Schutzkorb baut, steht in der FAQ.

Temperaturen vom Python regius stehen ebenfalls in der FAQ.

LF-Probleme wirst du bei einem Python regius wohl kaum haben... Korkwände kannst du dennoch machen, solange immer alles gut versiegelt ist.

@Kevin: Wo soll es Todesfälle gegeben haben? Mir ist kein Fall bekannt. Zudem wählt man das Loch logischerweise so groß, dass das Tier gut hindurchpasst. Ansonsten empfiehlt sich wie gesagt auch Exo Terra.
  Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2011, 10:06   #9 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von Rapunzel
 
Registriert seit: 04.09.2011
Ort: Borna
Tiere: 3 Achatschnecken, 0.4.2 Vogelspinnen, 0.1 Python regius
Terrarianer/in seit: Anfang 2009
Beiträge: 13
Lächeln

Dann wär alles geklärt. Kann geschlossen werden.

Grüße
__________________
Viele Grüße
Rapunzel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2011, 10:42   #10 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.04.2011
Ort: Basel-Gundeli
Tiere: Trugnattern, Giftnattern, Königsnattern, Sandboas
Terrarianer/in seit: 1979
Beiträge: 1.252
Standard

Hallo,

@ Kevin SG: Kannst du das irgendwioe belegen ? Gibt`s da (optimalerweise) Fotos oder Berichte in ernstzunehmenden Publikationen ?

Weil das kommt mir irgendwie ziemlich unmöglich vor; so à la BILD-Berichterstattung ("Toter Mann auf der Strasse - BILD sprach zuerst mit der Leiche").

Gruss

Andi
Andi1000 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 18.10.2011, 10:42   #1 (permalink)
Mister Ad
Master of Verbraucherinformationen
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: in diesem Kino
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Mister Ad


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
beleuchtung einbauen, haltung, königspython, terraium

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
115x50x85cm Terrarium geeignet? leta Leopardgeckos 3 23.09.2011 12:58
Jungferngecko- Terrarium geeignet? Napoli andere Geckos / allg. Fragen 5 23.05.2011 22:23
Kleines Terrarium geeignet für welche Geckoart? Lizzel Terrarium vorhanden - Tier gesucht 18 20.11.2010 08:01
LED`S zur Terrarium Ausleuchtung geeignet? Taschi78 Leopardgeckos 4 09.03.2009 23:00
Frage ob diese Leuchtmittel für terrarium geeignet sind Papa Tobi Terrarientechnik 24 22.02.2009 20:43
Terrarium übrig, welches Tier geeignet??? Rico93 Terrarium vorhanden - Tier gesucht 8 19.02.2009 18:13
Chamäleonterrarium bei ebay ersteigern? Ist dieses Terrarium wirklich geeignet? Smou Terrarienbau 1 15.02.2009 23:21
Infos zu Echsen + Terrarium wofür am besten geeignet? Patze Terrarium vorhanden - Tier gesucht 19 08.02.2009 10:44
Seramis für das terrarium geeignet? inseror andere Geckos / allg. Fragen 6 22.06.2008 13:50
Terrarium Brevicaudatus geeignet? atomontzt Chamäleons 7 26.10.2007 17:12
Welche Pflanzen sind im Terrarium geeignet Trucki Leguane 23 11.02.2007 17:48
Ist dieses Terrarium für Leopardgeckos geeignet? heino Terrarienbau 1 18.09.2006 21:06
Welche Pflanzen sind geeignet für das Terrarium bei Waaseragamen? Nessy Wasseragamen 3 19.02.2006 12:58
Kann eine Königspython ................. ! Asgard Pythons 34 31.01.2006 16:58
Terrarium für welche VS geeignet?? Reptile Vogelspinnen 14 27.06.2005 08:25

Besucher kamen über folgende Suchanfragen bei Google auf diese Seite
königspython beregnungsanlage, beregnungsanlage für königspython, königspython terrarium zu heiß was nun, königspython rückwand, kokoshumus königspython, terrarienbau königspython, terrarium beleuchtung königspython, beleuchtungsdauer königspython, holzterrarium gut, königspython terrarium, königspython terrarium rückwand, mit 4 königspythons anfangen, holzterrarium geeignet, königspython beleuchtung, beregnungsanlage königspython, holzterrarium königspython, humus in holzterrarium verwenden, teichfolie bei pythons, königspython terrarium 80x40x40, holzterrarium für königspython

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:42 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.3.0