Reptilien Forum für Terraristik  


Zurück   Reptilien Forum für Terraristik > Spinnen, Skorpione und Insekten > sonstige Spinnen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 25.03.2008, 19:56   #1 (permalink)
mizuchi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Was für eine Spinne?

Hallo,
Ich bin nur Schlangenhalter, und kenn mich mit der einheimischen Spinnen nicht gerade gut aus, mir ist heute morgen allerdings dieses nette Tierchen über die Tastatur gelaufen
Vielleicht kennt ihr die Art ja

Gruß
Dennis
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 25.03.2008, 19:56   #1 (permalink)
Mister Ad
Master of Verbraucherinformationen
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: in diesem Kino
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Mister Ad


Alt 25.03.2008, 20:33   #2 (permalink)
nulir
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

hi

sieht fuer mich wie eine Wolfspinnen (Lycosidae) aus, frag mich nicht welche art genau, aber ist eine gewisse ähnlichkeit zu dieser hier erkenbar.
  Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2008, 20:39   #3 (permalink)
mizuchi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Sicher?
Körperlänge: Männchen: 6-6,5 mm; Weibchen: 5,5-8 mm
Da ist mein gefangenes Exemplar aber um einiges grösser.
  Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2008, 22:24   #4 (permalink)
nulir
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

die war ja eigentlichj auch nur als vergleich gedacht, es giebt ja nun mal einige arten von wolspinnen und die werden auch groesser als die in dem link. siehe die hier

nulir
  Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2008, 00:38   #5 (permalink)
chillout
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,

Wolfsspinne ist nicht ganz richtig.

Es handelt sich um eine Art, welche sich in den letzten Jahren in Deutschland neu angesiedelt hat, nämlich um:

Zoropsis spinimana (Dufour, 1820); Zoropsidae (Kräuseljagdspinnen)

Und hier findet ihr einen kleinen Bericht:

Zoropsis spinimana

Der Nachweis dieser Spinnenart ist für Deutschland noch sehr wichtig, darum würde ich einen Aufruf machen wollen, genaue Funddaten (Fundort, Datum, Habitat) mit Beleg zu melden.

Genaueres per PN oder email.

LG Guido
  Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2008, 00:49   #6 (permalink)
mizuchi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Danke

Allerdings hab ich das jetzt vor 20min auch erfahren, und gleich der Arachnologische Gesellschaft e.V. eine eMail geschrieben (einem Herr Nähring der für BW zuständig ist)

Gruß
Dennis
  Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2008, 00:54   #7 (permalink)
chillout
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Sehr schön, die werden diese Funddaten schon an den Richtigen weiterleiten.

Zu deutsch wird diese Spinne übrigens "Nosferatu-Spinne" genannt.

Ich habe mir mal ein Bild von Dir genommen und mal eingezeichnet, wieso sie diesen Deutschen Namen bekam. Siehe Anhang.

LG Guido
  Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2008, 01:01   #8 (permalink)
mizuchi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Kommen die Klauen dieser Spinne eigentlich duch die Menschliche Haut durch?
Wenn ja, gibt es schon Bissunfälle mit dieser Art?
Weil habe jetzt gerade gesehen wie die kleine bei mir ein Schabe regelrecht zerlegt hat, und der Panzer von den Schaben sind nicht gerade weich...

Gruß
Dennis
  Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2008, 01:17   #9 (permalink)
chillout
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Dann pass mal fein auf, diese art gilt als recht aggressiv mit einem potenten Gift.

Nun nicht lebensgefährlich, aber unangenehm in der Wirkung.
Aus dieser Warnung heraus resultiert schon, daß sie natürlich in der Lage ist, die menschliche Haut zu durchdringen.

LG Guido
  Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2008, 21:45   #10 (permalink)
d.k.mettal
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

??? wie jetzt???
das tierchen soll in deutschland vorkommen und hat ein potentes gift?
mir gruselts grad son bischen
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 26.03.2008, 21:45   #1 (permalink)
Mister Ad
Master of Verbraucherinformationen
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: in diesem Kino
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Mister Ad


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
War das eine Spinne? Ma001 sonstige Spinnen 7 03.11.2009 07:20
Was ist das für eine Spinne o.o maexit Was für ein Tier ist denn das? 4 14.09.2009 06:18
was für eine spinne? dome Was für ein Tier ist denn das? 1 31.05.2009 23:26
Was ist das für eine Spinne?? Ines Vogelspinnen 4 05.10.2008 11:33
Was für eine Spinne is das? Nephilim sonstige Spinnen 4 01.10.2008 02:39
Was ist das für eine Spinne??? mamabaer Fun, lustiges und Witze 5 03.06.2008 17:30
Mal wieder eine Spinne gefangen - welche Art ist das? Rano sonstige Spinnen 3 11.05.2008 00:04
was für eine spinne? mizuchi sonstige Spinnen 8 15.10.2007 22:53
Was für eine Spinne ist das? zeus sonstige Spinnen 6 09.07.2007 17:19
Was ist das für eine Spinne? mamabaer Was für ein Tier ist denn das? 4 20.06.2007 18:14
was für eine spinne ? THERAPHOSA Was für ein Tier ist denn das? 17 23.05.2007 18:48
Was für eine Spinne? Para440 Was für ein Tier ist denn das? 7 22.03.2007 16:02
Darf ich eine Spinne haben?? °wels° Vogelspinnen 13 10.08.2006 06:12
Was für eine Spinne ist das? Sprexx sonstige Spinnen 15 03.07.2006 19:38
Hilfe mein sohn will eine Spinne... lach ... speiky Vogelspinnen 10 30.10.2005 20:20

Besucher kamen über folgende Suchanfragen bei Google auf diese Seite
nosferatu spinne, nosferatu-spinne, nosferatuspinne, nosferatu- spinne, npsferatu spinne, spinne nosferatu, zoropsis spinimana fund melden, zoropsis spinimana fundorte, kräuseljagdspinne aggressiv, nosferato spinne, kräuseljagdspinnen umgang mit, lycosidae ähnlichkeit mit, nosferatu spinne giftig, verbrietung der kräuseljagdspinne in deutschland, wolspin, war doet een wolfspin eigenlijk?

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:32 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.3.0