Reptilien Forum für Terraristik  


Zurück   Reptilien Forum für Terraristik > Schlangen > Giftschlangen > Viperidae

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 11.09.2012, 22:36   #1 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 24.08.2012
Tiere: C.Atrox, Bitis Arietans, Python Molurus, Bothriechis schlegelii
Terrarianer/in seit: 1998
Beiträge: 1
Standard Frage zur Bitis Gabonica Rhinoceros

Hallo,
da ich neu in diesem Forum bin und bisher keine meiner Fragen über die Gabunviper beantwortet wurden in den laufenden threat's,
wollte ich das Thema erneut aufgreifen.

Als erstes ist mir aufgefallen, dass sehr viele Leute reinschreiben,
dass das Tier aggressiv sei und es keine Unruhen in der Umgebung ab
kann. Diese Aussagen treffen Leute die dieses Tier noch nie betreut haben.

Deshalb möchte ich hiermit gezielt nachfragen.

1. - Wie muss die Umgebung des Terrariums gestaltet sein ? (wegen Unruhe oder dergleichen)

2. - Wie aggressiv ist das Tier? Der eine sagt "sehr" der andere sagt "kaum". Gibt es da einen Vergleich?
Meine bitis arietans ist weder aggressiv noch stören sie irgendwelche Umgebungsgeräusche oder sonstiges.

3. - Zu guter letzt noch meine Frage zu der Schwierigkeit der Haltung. Zu einem wird behauptet,
dass die Haltung sehr schwer sei und zum anderen wieder das es vergleichbar mit anderen bitis Arten ist.

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen, denn ich würde gerne eine Bitis Gabonica Rhinoceros in meinen Bestand aufnehmen.

MfG

Geändert von smithi1899 (12.09.2012 um 21:26 Uhr) Grund: Forenregeln beachten.
Shaitan ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 11.09.2012, 22:36   #1 (permalink)
Mister Ad
Master of Verbraucherinformationen
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: in diesem Kino
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Mister Ad


Alt 12.09.2012, 10:57   #2 (permalink)
gottlob
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,

1. Als Giftschlangenhalter müsste man in der Lage sein das selbst rauszufinden.

2. DAS TIER gibt es nicht.

3. Die Haltung ist nicht gerade die Einfachste, da die Wasseraufnahme oftmals ein Problem darstellt. Zu feuchte Haltung führt allerdings oftmals zu Erkrankungen.

Geändert von ghostcat (12.09.2012 um 11:08 Uhr) Grund: Werbung entfernt. REGELN beachten!
  Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2012, 15:34   #3 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.04.2011
Ort: Basel-Gundeli
Tiere: Trugnattern, Giftnattern, Königsnattern, Sandboas
Terrarianer/in seit: 1979
Beiträge: 1.252
Standard

Hallo,

meiner Ansicht nach machst du dich mit deiner Frage und deinen Bestandsangaben recht sehr unglaubwürdig - die Antworten aufr deine Fragen müsstest du wirklich selber in nem Buch aufm Regal haben, wenn du wirkl. hälst was du angibst ...

Und zu Bitis gabonica hab ich mal (auf Wunsch eines glaubwürdigeren Users) einen Haltungsbeschrieb (hier in diesem Forum) eingestellt ...
Bei bisschen gucken hättest du den auch schon selber sehen können. Wer Suchfunktionen nutzt ist hier eindeutig im Vorteil.

Grüessli

Andi
Andi1000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2012, 20:04   #4 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 10.12.2012
Beiträge: 3
Standard

Zitat:
Zitat von gottlob Beitrag anzeigen
Hallo,

1. Als Giftschlangenhalter müsste man in der Lage sein das selbst rauszufinden.

2. DAS TIER gibt es nicht.

3. Die Haltung ist nicht gerade die Einfachste, da die Wasseraufnahme oftmals ein Problem darstellt. Zu feuchte Haltung führt allerdings oftmals zu Erkrankungen.
Du schreibst unter 2.Das Tier gibt es nicht! auf was beziehst Du dich????etwa die Gabonica rhinoceros??? besser bekannt als westliche Gabunviper ist sie tatsächlich existent.
Werner32 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2012, 20:12   #5 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Aiakos
 
Registriert seit: 09.11.2011
Ort: Nürnberg
Beiträge: 486
Standard

Hi,

gottlob meint damit, dass es nicht möglich ist zu pauschalisieren. Man kann nicht sagen "Ja, B. gabonica rhinoceros, ist auf jeden Fall aggressiv!"
Es gibt also nicht DAS Tier, sondern nur Individuen, die alle ein anderes Verhaltensmuster an den Tag legen können.
Aiakos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2012, 08:17   #6 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 10.12.2012
Beiträge: 3
Standard

Zitat:
Zitat von Aiakos Beitrag anzeigen
Hi,

gottlob meint damit, dass es nicht möglich ist zu pauschalisieren. Man kann nicht sagen "Ja, B. gabonica rhinoceros, ist auf jeden Fall aggressiv!"
Es gibt also nicht DAS Tier, sondern nur Individuen, die alle ein anderes Verhaltensmuster an den Tag legen können.
daher auch mein Komentar.es war für mich nicht gleich ersichtlich was gemeint war.Deine sonstige Aussage kann ich nur unterstreichen.
Werner32 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bitis gabonica geht nicht mehr ans Futter nach Geburt Oxyuranusscutellatus Giftschlangen 20 26.04.2012 15:07
Gabunviper - Bitis gabonica Andi1000 Haltungs- und Artbeschreibungen 3 14.09.2011 19:41
Vipera Berus & Bitis Gabonica DonutKing Viperidae 8 14.12.2010 08:33
Bitis nasicornis Ratte Viperidae 2 12.11.2010 09:18
Bitis Arietans Terrarium gestaltung reptie Viperidae 3 05.03.2010 00:14
Fotos - Bitis gabonica (Gabunviper) DanielSnake Giftschlangen Fotos und Videos 2 18.12.2009 14:12
Bitis gabonica reptie Viperidae 40 17.10.2009 16:51
Bitis arietans Ratte Viperidae 8 30.01.2009 18:38
Alter + Frage wegen Futter + noch ne Frage *schäm* Simone-Fuchs Leopardgeckos 7 20.01.2009 21:34
Bitis Gabonica Laina Viperidae 9 22.12.2006 00:30
Bitis nasicornis Udo Viperidae 3 12.03.2006 18:06
Naja atra + Bitis gabonica - Gift speien?? Taipan sonstige Giftschlangen / allg. Fragen 11 08.03.2006 23:42
Bitis gabonica rhinoceros Dane Viperidae 6 15.02.2005 14:55

Besucher kamen über folgende Suchanfragen bei Google auf diese Seite
bitis gabonica haltung

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:50 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.3.0